Ines Vorberg lebensfreude-i-v.de
 Ines Vorberg   lebensfreude-i-v.de

REHAB 11.05. - 13.05.017

Rückblick

Vergangene Woche fand die REHAB Messe in Karlsruhe statt. Seit 1980 ist die REHAB Karlsruhe weltweit eine der größten und bedeutendsten Fachmessen, die sich den Themen Rehabilitation, Therapie, Inklusion und Pflege widmet. Verena Bentele, die Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, eröffnete am 11. Mai als Schirmherrin die 19. REHAB.  Mit einem 14 % Anteil an ausländischen Schaustellern war die diesjährige REHAB größer denn je als in den vergangenen Jahren.

Der BSK präsentierte sich drei Tage mit seinem 40 qm Infostand. Es konnten neue Mitglieder geworben werden und über 80 Euro WC Schlüssel worden verkauft.

Wir waren am Sa. 13. Mai selbst vor Ort und konnten uns ein eigenes Bild über das vielseitige Messeangebot schaffen. Neben vielen technischen Neuheiten gab es viele praktische Tipps und Anregungen die für den alltäglichen Gebrauch in Zukunft für uns Anwendung finden werden.

Zitat „Es war eine sehr hilfreiche Idee die REHAB zu besuchen“.

Zur Eröffnung Verena Bentele Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit BehinderungenBSK Bundesvorstand Dunja Fuhrmann und Ines Vorberg

Im Dialog mit Stephanie Aeffner der Landesbehindertenbeauftragten von Baden Württemberg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© lebensfreude-i-v.de